Um diesem Trend nachhaltig Rechnung zu tragen und eine Connection zwischen einer Marke und den Menschen aufzubauen, ist es unerlässlich sich mit Video-Storytelling-Formaten auseinanderzusetzen. Via Meta können derzeit über 2 Milliarden Menschen mit Publisher-Inhalten erreicht werden.(3)

“In-Stream wird eine Schlüsselposition in der Mediaplanung einnehmen”

Mit In-Stream-Anzeigen, den Werbeanzeigen, die während der Videos erscheinen, können Marken z. B. längere Stories auf Facebook erzählen. In-Stream-Anzeigen sind für Verbraucher optimiert, die eher dazu neigen, Inhalte zu Ende zu lesen - und das tun sie auch. Denn im Durchschnitt werden 74 % der non-skippable In-Stream-Video Ads auf Facebook komplett angesehen (4). Dennis Wegner und sein 65-köpfiges Team aus Paid Social-Experten betreuen verschiedenste Kund*innen. Er benennt typische Branchen und Zielstellungen für die sich In-Stream besonders eignen: “In-Stream Placements sind die passenden Formate für Strategien mit hohen Viewability-Werten oder auch Produkten mit einem hohen Erklärungsbedarf (bspw. aus dem Pharmabereich oder bei neuen Produkt Launches). Wir sehen bei Kund*innen, die einen Fokus auf Viewability legen auch eine verstärkte Nutzung von In-Stream Formaten. So erreichen wir bis zu 8x höhere Werte in der VTR und können eine funktionierende Videostrategie auf den Meta-Plattformen für Brands anbieten, für die Completed Views ein wichtiges Werkzeug in der Ausspielung sind.“

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat außerdem gezeigt, dass In-Stream-Werbung die Werbeerinnerung, die Markenbekanntheit und die Kaufabsicht deutlich steigern kann (5).
Auch Wegner kann aus verschiedenen Tests mit CPG-Brands einen Awareness-Uplift ableiten. “Ganz aktuell freuen wir uns bei einem unserer Kunden über eine Steigerung von +30% der Markenbekanntheit dank In-Stream Placements gegenüber den sonstigen Placements. Auch die anderen Aktivierungen haben gezeigt, dass wir im In-Stream-Bereich den Uplift um bis zu 50% steigern konnten. Die Videos werden also nicht nur öfter durchgeschaut, sondern erhöhen auch eindeutig die Werbeerinnerung.”

Wer sich für die Videolösungen bei Meta interessiert und mehr zu In-Stream erfahren will, wird hier fündig.


Quellen:

(1) What We Know About Online Video Audiences, Warc, Jul 2020
(2) Global Media Study by Ipsos. (Facebook-Commissioned online study of over 37,000 people ages 18-64; internet population monthly users of mobile internet & monthly video viewers in AU, BR, CA, DE, FR, IN, JP, KR, MX, TH, TR, SE, UK and US), Dec 2021 - Jan 2022.
(3) Meta internal data, Mar 2021, [2] »YouTube by the Numbers », blog.youtube/press, accessed 4/6/2021
(4) Source: Meta Internal 11/01/2021-01/31/2022, based on only selecting In-stream, Video Views objective with Thruplay optimization, Opted Out of Skippable Ads.
(5) Internal US Facebook Brand Lift data for in-stream video, includes statistically significant results only, October 2019 - March 2021, ad recall n = 340 , awareness n = 122, intent n = 59