Ein Video des Medleys ging erst durch Chatgruppen. Am Wochenende darauf sei Poggel von Kindern angesprochen worden: Der Ausschnitt mit "Layla" sei bei Tiktok, gepostet vom Malle-Schlagerstar Ikke Hüftgold. Noch bis zum Abend wurde es mehr als eine Million mal angeklickt. "Da ist mir schon mulmig geworden", sagt er.

Bei Auftritten seiner Tanzmusik-Band ist er jetzt ein Star: "Es gibt viel Lächeln und Schulterklopfen", sagt Poggel. Es gebe "Jürgen! Jürgen!"-Rufe, Selfie-Wünsche und Forderungen nach "Layla". Die Debatte um den Text finde er einerseits verständlich, sagt der Sekundarschulen-Lehrer. Als Pädagoge wisse er aber: "Alles, was ich in der Schule verbiete, wird erst recht gemacht." (dpa/st)


W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.