RTL Logo neu

"Im Zuge unserer neuen Markenstrategie bündeln wir unsere Kraft und transformieren Europas bekannteste Medienmarke", so Bernd Reichart, CEO Mediengruppe RTL Deutschland. "Wir nutzen Technologien, um unsere Angebote zu individualisieren und damit attraktive Zukunftsmärkte zu erschließen." Das gilt auch für den Werbemarkt: "Mit unseren innovativen Werbetechnologien und datengetriebenen Produkten können wir unserem Publikum ganz individuelle und auf sie zugeschnittene Angebote machen", sagt  Matthias Dang, CEO Ad Alliance und Geschäftsführer Vermarktung, Technologie & Daten. "Im Mix mit den hohen Reichweiten unserer Sender und digitalen Angebote ist das eine hochattraktive Kombination für Nutzer und Werbungtreibende: Höchste Reichweite trifft auf maximale Individualisierung."

Die Repositionierung von RTL wurde gemeinsam von den Marketingteams der Mediengruppe RTL Deutschland und RTL Group mit Unterstützung der Transformationsberaterin Caroline Seifert entwickelt. Das neue Design entstand in enger Zusammenarbeit zwischen dem Designteam der Mediengruppe RTL Deutschland und der britisch/schwedischen Agentur für Design and Innovation, AKQA.

Neue Strategie, neues Programm

Mit der neuen Markenstrategie geht eine neue Programmausrichtung einher. "Noch mehr Information und positive Unterhaltung, voller Verantwortungsbewusstsein und Freude" verspricht Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte & Marken Mediengruppe RTL Deutschland. Erste Vorboten wurden bereits vorgestellt, etwa die Informationsoffensive mit den Journalisten Pinar Atalay und Jan Hofer. Das heißt auch: Mehr Nachrichten.

Neben der neuen Ausgabe von "RTL Aktuell" um 16.45 Uhr gibt es ab dem 2. August eine weitere Ausgabe von "Explosiv" um 17 Uhr. Zudem wird bereits am 5. Juli das Mittagsjournal "Punkt 12" um eine Stunde bis 15 Uhr verlängert. Ein neues Nachrichtenformat startet am 16. August in der Primetime – live aus Berlin. Mit Neuzugang Felix Hutt, der vom Spiegel zu RTL wechselt, kommt ein weiterer Investigativ-Reporter zum Bereich der investigativen Recherche, der bisher wesentlich vom "Team Wallraff" geprägt wird.

Felix Hutt

Felix Hutt

Für die "positivere Unterhaltung" soll unter anderem der Entertainer Hape Kerkeling sorgen: Bislang sind eine Serie mit ihm in der Hauptrolle sowie zwei weitere Unterhaltungsformate für TV Now sowie RTL und Vox geplant. Die Produktion der Serie startet noch in diesem Herbst.

Guido bittet zum Rennen um die schönste Hochzeit

Im Showbereich wird das das Angebot an Familienunterhaltung ausgebaut: Am 16. und 17. Juli startet mit den "RTL Sommerspielen" ein neues Sport-Event. In der Show, moderiert von Laura Papendick und Daniel Hartwich, treten In zwei Primetime-Live-Shows mehr als 30 sportbegeisterte Prominente gegeneinander an.

Im Rahmen der Fiction-Offensive von TV Now soll eines der Highlights die Serie "Herzogpark" werden, zu der in München die Dreharbeiten gestartet sind. In der top besetzten Gesellschaftskomödie stehen unter anderem Heike Makatsch, Lisa Maria Potthoff, Antje Traue und Felicitas Woll in den Hauptrollen vor der Kamera. Die Serie ist ab Herbst bei TV Now abrufbar, im Anschluss strahlt RTL aus.

Vox hat ebenfalls einige Neuerungen im Gepäck – und setzt dabei stark auf seine bewährten Quotengaranten. So präsentieren die beiden Meisterköche Tim Mälzer und Steffen Henssler die neue Primtime-Show "Mälzer & Henssler liefern ab!". Und Shopping- und Deko-König Guido Maria Kretschmer steigt nun auch noch ins Hochzeits-Business ein: Er tritt zu "Guidos Wedding Race" an. Experimentiert wird auch: Mit den Formaten  "Eine Schule gegen Rassismus" und dem tagesaktuellen Vox-Short-Format "#VOXStimme" probiert der Sender neue Klangfarben im Programm aus.



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde