Deutscher Mediapreis:
Die Nominierten: Media-Idee "Digital"

Noch vier Kampagnen sind im Rennen um den Deutschen Mediapreis der Kategorie Media-Idee "Digital". Wir stellen Sie Ihnen hier vor. Bis zur Verkündung der Gewinner müssen Sie sich noch bin 30. Juni gedulden.

Text: Verena Gründel

Zur Auswahl standen in diesem Jahr insgesamt 101 Einreichungen in den Kategorien Media-Strategie und Media-Idee.
Zur Auswahl standen in diesem Jahr insgesamt 101 Einreichungen in den Kategorien Media-Strategie und Media-Idee.

Insgesamt 40 Kampagnen sind noch im Rennen um den Deutschen Mediapreis 2020. W&V stellt Ihnen kurz vor der Verleihung die Favoriten der 18-köpfigen Jury noch einmal vor. In der Kategorie Media-Idee "Bewegtbild linear" haben folgende Kandidaten noch Chancen auf die begehrte Kugel:

Media-Idee Digital

Mediaplus für Stiftung Über Leben – Initiative Organspende

Human Heart – out of stock

Hierzulande gibt es zu wenig Organspenden. Um darauf hinzuweisen, wird ein menschliches Herz in Online-Shops „angeboten“ – doch leider ist dieses nicht mehr erhältlich. Der User wurde sensibilisiert und konnte mit wenigen Klicks seine Spenderbereitschaft erklären.

Weitere beteiligte Unternehmen: Plan.Net, Serviceplan und meap

Kolle Rebbe für About You

About Your Choice

About You will junge Menschen zum Wählen motivieren und entfernt kurz vor der Europawahl alle Produkte aus seinem Shop – bis auf das limitierte „The Choice“-Shirt.

Weitere beteiligte Unternehmen: We Young und The Sound Shack

Mediaplus für Apollo Optik

Zoom-Level-Targeting

User mit einer Sehschwäche werden anhand des im Browser eingestellten Zooms identifiziert: Wer den Zoom-Level erhöht, bekommt ein Angebot von Apollo Optik.

Weitere beteiligte Unternehmen: Plan.Net und United Internet Media

Crossmedia für Bundesministerium der Verteidigung

„Bundeswehr: KSK – Kämpfe nie für dich allein“

Die Bundeswehr berichtet aus unterschiedlichen Perspektiven mit exklusiven Botschaften von der KSK – und vernetzt dabei sämtliche digitale Kanäle der Zielgruppe.

Weitere beteiligte Unternehmen: Castenow und Tacsy

Zur Auswahl standen in diesem Jahr insgesamt 101 Einreichungen in den Kategorien Media-Strategie und Media-Idee. Hinzu kamen noch 48 Arbeiten aus dem Media-Youngsters-Wettbewerb.  Außerdem werden die Media-Persönlichkeit des Jahres sowie die Media-Agentur des Jahres gekürt. In unserem Special zum Deutschen Mediapreis finden Sie nach und nach alle Shortlists sowie weitere Inhalte zur Verleihung.

Alle Specials