Eckes-Granini und Mediaplus befinden sich auf einem ähnlichen Weg

Nach einem mehrmonatigen Auswahlprozess hat sich Eckes-Granini für die Führung von Mediaplus entschieden, um die Anforderungen der Harmonisierung und Internationalisierung der Markenkampagnen mit den lokalen Anforderungen an die Kernmarken zusammenzuführen. Begleitet wurde der Pitch von Kollat Media und der freien Beraterin Michaela Ihlefeld.

"Mit Eckes-Granini haben wir einen langjährigen Partner an unserer Seite, der sich mit seiner internationalen Expansion auf einem ähnlichen Weg befindet wie Mediaplus. Wir freuen uns auf die weitere fruchtbare Zusammenarbeit und den Austausch mit den anderen Agenturen", so Matthias Brüll, CEO von Mediaplus.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.