EdekaGrowney

Im Schnitt horten Deutsche rund 1500 Euro in bar zuhause. Diese Summe könnte auch anders genutzt werden, so die Aktion. "Für uns war von Anfang an klar: Durch die Kooperation kann Growney noch mal auf ein ganz neues Level kommen. Denn auch mit kleinen Beträgen kann wirklich jeder der Inflation entgegenwirken", sagt Friedrich Tromm, Gründer und Geschäftsführer von TryNoAgency. Die Agentur freue sich daher sehr, "Teil dieser innovativen Idee sein zu können und mithilfe der Kampagne Supermärkte ein bisschen in Banken zu verwandeln."

Dabei ging es den Kreativen weniger um das Thema einer möglichen hohen Rendite. "Sondern darum, dass eine neue Art zu sparen wirklich für uns alle wichtig – und jetzt eben auch möglich ist. Darum haben wir uns auch für 'ETF-Sparkarte' als Namen entschieden", so Anna Rösch, die mit ihrer Creative Director-Partnerin Saskia Krug die Kampagne und das Naming entworfen hat. 


Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde