So schlägt Tom einen Kanalnamen wie "BillKaulitzFüße" vor, der Tokio-Hotel-Sänger will aber "keinen spezifischen Fetisch" bedienen. Und sie diskutieren rege, ob die "Piiiieeeep"-Zeitung die "heißen Bilder" dann screenshotten und veröffentlichen darf. Außerdem verrät Bill, dass es bei ihm ein "NDA für Sexpartner", also eine Schweigeverpflichtung, gibt – und dass er deren Handys vor dem Date immer einkassiert, damit nicht fotografiert oder gefilmt wird.

Das sind die Themen von TechTäglich am 23. August 2022:


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.