"Der BVDW wird von der langjährigen Erfahrung und dem großen Netzwerk von Leif Pellikan enorm profitieren", so Dirk Freytag, Präsident des BVDW. "Sein Werdegang prädestiniert ihn, die komplexen Zusammenhänge und weitreichenden Auswirkungen der ständigen Veränderungen in der Digitalen Wirtschaft zu erklären. Neben einer Erhöhung der Außenwahrnehmung des Verbandes liegt daher auch eine verstärkte inhaltliche Hilfestellung für Pressevertreter und Mitglieder im Fokus seiner Aufgabenstellung."


Autor: Katrin Ried

Ist Autorin der W&V. Neben Marketingthemen beschäftigt sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.