The Back Room McCann hat das Marketing von Aldi Nord ganz neu aufgesetzt: Die Kreativen in Düsseldorf hatten für den Lebensmittelhändler den Markenkern neu definiert, den Claim "Jeden Tag besonders. Einfach Aldi" eingeführt und erstmals Markenkampagnen präsentiert. Die Zeiten, in denen Discounter ausschließlich Schweinebauchanzeigen produzierten, sind bei Aldi längst vorbei.

Dazu kommt das neue Instore-Konzept von Aldi Nord, mit dem McCann alle 2.300 Märkte modernisierte. The Back Room McCann betreibt außerdem eine Content-Factory plus Studio für Produkt-, Food- und Peopleshooting des Unternehmens; hier entstehen die Magazine von Aldi. Mit der Schwesteragentur MRM//McCann in Frankfurt haben sie zudem die Website aldi-nord.de neu gestaltet.

Das neue Instore-Konzept von Aldi Nord.

Das neue Instore-Konzept von Aldi Nord.

Sämtliche Marketingmaßnahmen sollen helfen, die Marke Aldi zu verjüngen. Deshalb engagierte sich Aldi vor Kurzem auch auf dem Deichbrand-Festival und den Beachvolleyball-Meisterschaften in Hamburg - freilich mit Beteiligung von McCann.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine.