Die Meins-MacherInnen waren schon früh mit dem Titel viel in der Community unterwegs. Das jetzt geplante Festival ist somit in gewisser Weise die Weiterentwicklung des damaligen "Café Meins"-Community-Konzepts. Und auch abseits von "Generation Wow" ist viel geplant, verrät Verlagsleiterin Bastienne Früh: "Jetzt bauen wir mit der Miss Germany Corporation und der Agentur Ditecture zusammen das erste Social- und Influencer-Netzwerk 'Miss 50+' auf und wir sind Partner des Wettbewerbs 'Miss 50plusGermany'." Mit Meins zeige der Verlag, welche Möglichkeiten in den Medienmarken des Hauses stecken und welche kreative Power in die Entwicklung neuer Geschäftsfelder bei Bauer investiert werde.



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde