Deutscher Mediapreis:
#MyPrivateMediapreis: Teilen Sie Ihre Gala-Fotos

Heute Abend ist es endlich soweit: W&V verleiht den Deutschen Mediapreis 2020 virtuell. Werfen auch Sie sich zu Hause oder im Büro in Schale und teilen Sie Ihre Gala-Fotos mit dem Hashtag #MyPrivateMediapreis. 

Text: Verena Gründel

In 2020 wird der Deutsche Mediapreis zur virtuellen Party. Party-Pics gibt's trotzdem.
In 2020 wird der Deutsche Mediapreis zur virtuellen Party. Party-Pics gibt's trotzdem.

Wir trotzen Corona. Zwar kann W&V den Deutschen Mediapreis 2020 leider nicht physisch mit großer Gala in den Münchner Kammerspielen verleihen. Aber dafür feiern wir eine virtuelle Party. Mit echtem Networking, Party-Pics und Gala-Outfits.

Abendkleid mit Gesichtsmaske

Wir werden uns für Sie in Schale werfen. Brezeln doch auch Sie sich für den Deutschen Mediapareis auf, schlüpfen Sie in Ihr Gala-Outfit, wählen Sie vielleicht sogar die passende Gesichtsmaske und teilen Sie Ihre Fotos mit dem Hashtag #MyPrivateMediapreis im den sozialen Medien. Vielleicht möchten Sie, soweit die Beschränkungen es zulassen, sogar eine kleine Office-After-Hour mit den Kollegen veranstalten? Lassen Sie uns mit Ihren Fotos daran teilhaben. 

Die schönsten Bilder veröffentlichen wir nach der Verleihung hier in unserem Online-Special zum Deutschen Mediapreis auf wuv.de. 

Echtes Networking nach der Verleihung

Was wäre der Deutsche Mediapreis ohne echtes Networking? Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, einander und die Protagonisten des Preises persönlich kennenzulernen, veranstalten wir nach der Verleihung ab etwa 19 Uhr ein virtuelles Networking: In Videosessions können Sie die Juroren treffen, dem ein oder anderen Preisträger gratulieren und mit den Siegern der Media Youngsters sprechen. Außerdem dürfen Sie sich auf ein virtuelles Speeddating freuen – ein großer Spaß, versprochen. Also stellen Sie den Champagner kalt und stoßen Sie nachher gemeinsam an.

Die Verleihung, die wir aus den Münchener Kammerspielen senden, startet um 18 Uhr. Hier können Sie sich kostenlos anmelden. Wir freue uns auf Sie.



Autor: Verena Gründel

Verena Gründel ist seit Anfang 2021 Chefredakteurin der W&V. Die studierte Biologin und gelernte Journalistin schrieb für mehrere Fachmagazine in der Kommunikationsbranche, bevor Sie 2017 zur W&V wechselte. Sie begeistert sich für Marken- und Transformationsgeschichten, hat ein Faible für Social Media und steht regelmäßig als Moderatorin auf der Bühne.


Alle Specials