Fernsehen

Den TV-Markt teilen sich öffentlich-rechtliches Fernsehen, das sich durch den Rundfunkbeitrag finanziert, und Privatfernsehen, das seine Erlöse aus Werbung oder Abonnements erzielt. Die wichtigsten Sender nach Marktanteilen sind ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und ProSieben, größter Pay-TV-Anbieter ist Sky. Die täglichen Reichweiten ermittelt die Arbeitsgemeinschaft Videoforschung der Sender. Bei W&V lesen Sie über Strategien in Programm, Werbung, Vermarktung und über den Wandel des Bewegtbildmediums in Zeiten von Streaming.