Kapselkaffee ist auch ohne Kapseln teuer

Für die Kunden steht fest, dass auch die Alu-freien Nicht-Kapseln ein Luxus bleiben, der sogar noch ein wenig teurer ist als Nespresso. Eine Portion "CoffeeB" kostet in der Schweiz zwischen 51 und 55 Rappen, bei Nespresso sind es im Schnitt 50 Rappen. Die spezielle Migros-Maschine, die für die Zubereitung notwendig ist, kostet 169 Franken (alle Preise entsprechen in etwa auch Euro). Sie soll bis zu zwölf Jahre halten und bei Defekten reparierbar sein. Marktstart ist jetzt in der Schweiz und in Frankreich. 2023 soll dann auch Deutschland kapselfrei verkapselt werden.

Wer sind die Macherinnen und Macher, die 2024 prägen? ... Hier findest Du die W&V 100 Köpfe 2024.

Content Marketing Conference: Die CMCX - bestehend aus Konferenz, Workshops und Networking, zeigt dir, wie Kreativität und Technologie zusammenwirken, um erfolgreich im Marketing zu sein. Sei am 11./12. Juni in Köln dabei. >>> Schau hier ins Programm und buche Dein Ticket!

Wie dich Marketingstrategien und Kampagnen weiterbringen? Jeden Dienstag im Marken-Newsletter   >>> W&V Diagnostics


Autor: Jörg Heinrich

Jörg Heinrich ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.