Bronze:

Deutsche Bahn Station & Service: Mit DB Rad+ hat die Deutsche Bahnn eine clevere Brücke über das Mind-Behaviour Gap gespannt und hilft uns, den inneren Klimaschweinehund endlich zu überwinden. Mit DB Rad+ stimuliert die Bahn Pendler:innen zum längst überfälligen Umstieg aufs Fahrrad. Mit guter UX, viel Liebe zum Detail und starken Anreizen stärkt DB Rad+ so eine städtische und nachhaltige Mobilitätskette zugunsten von Bahn und Fahrrad.

Lobende Erwähnung:

E.Cooline : Das Unternehmen entwickelt klimaneutrale Kühltextilien. Die zukünftig notwendige Anpassung von Menschen und Gebäuden an steigende Temperaturen droht enorm viel zusätzliche Energie zu verbrauchen – E.Cooline stellt dazu eine effektive klimafreundliche Alternative dar. Lichtblick: Die Kampagne "Nichts" bekam ein besonderes Lob der Jury, weil sie ein Rollenmodell für die Marketing- und Werbeabteilung der Zukunft ist. Mit ihrer 100 Prozent klimaneutralen Kampagne und einem Tracking und Kompensation aller Marketingmaßnahmen geht LichtBlick mit gutem Beispiel voran.
Die Jury 2022: Juryleitung  Peter-John Mahrenholz, TLGG Beratung Fritz Lietsch, Forum Nachhaltiges Wirtschaften Category Board Credible Naime Schimanski, Rügenwalder MühleBjörn Knoop, Fritz KolaMartin Oldeland, B.A.U.M. ev. V.Sabine Braun, Akzente Sabine Jankowski, German ZeroProf. Volker Quaschning, Hochschule für Technik und Wirtschaft, BerlinHubertus Drinkuth, Systain ConsultingJens Lönnecker, Rheingold SalonMartin Wittau, Bundesvereinigung Nachhaltigkeit e.V. Category Board Commercial Moritz Möller, VeganzMichael Bütow, Deutsche BahnCHAN Angela Nelissen und Christiane Haasis, UnileverManfred Meindl, VaudeRaphaela Moderow, RossmannCaroline Stern, EnBWVolker Weinlein, kiukiuProf. Carsten Baumgarth, Hochschule für Wirtschaft und Recht, BerlinJonas Spitra, Schott Glas Category Board Creative Daniela Pöhnl, KolleRebbeKim Alexandra Notz, KNSKDenise Mancinone, SnapDennis May, PublicisReinhard Patzschke, Grabarz & PartnerJo Marie Farwick, ÜbergroundFranziska von Lewinski, SyzygyFrank Schlieder, Fabrik für ImmerHendrik Heine, ThjnkTim Stuebane, The Goodwins
Das Bündnis für klimapositives Verhalten e.V. ist Partner der Green Marketing Days, präsentiert den Green Start-up-Pitch und Initiator Jan Pechmann spricht am 12.10. über: "Bock auf Morgen!" Wie Marketing Lust auf eine nachhaltige Zukunft machen kann.Ihr wollt nicht nur mit eurer Lebensweise, sondern auch mit eurem Unternehmen einen Unterschied machen? Ihr wollt, dass eure Marke zu einer Green Lovebrand wird? Dann kommt zu den W&V Green Marketing Days vom 11. bis 13. Oktober und lernt von den Besten auf ihrem Gebiet.Seid dabei und erfahrt alles über Trends, Innovationen und Werte rund um Green Marketing.Gleich informieren und anmelden ...

Franziska Mozart
Autor: Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.