Philipp Andrée wird neuer Digitalchef bei Douglas 

Dr. Phlipp Andree

Philipp Andrée wird ab Januar 2023 neuer Chief Digital Officer (CDO) und Mitglied der Geschäftsführung der Douglas Group. Andrée ist derzeit als Geschäftsführer Digital & Marketing beim Hamburger Kaffeeröster und Einzelhandelsunternehmen Tchibo tätig. Seit fast zehn Jahren bereits bekleidet er verschiedene Führungspositionen in den Bereichen E-Commerce, Digitales und Marketing. Unter der Führung des 40jährigen wurde bei Tchibo das Omnichannel-Retailing zur Integration des digitalen und stationären Geschäfts stark vorangetrieben. Zudem hat er das Marketing neu aufgestellt, die Marke modernisiert und Digitalmarketing & CRM ausgebaut. Daneben verantwortet er die Business Unit Mobilfunk & Reisen. Andrée übernimmt den Posten als CDO von Vanessa Stützle https://www.wuv.de/Archiv/Douglas-verliert-Digitalchefin-Vanessa-Stützle, die das Unternehmen Ende August verlassen hatte, um die Rolle als CEO der Luqom Group einzunehmen. 

Ralph Zimmerer wechselt als Marketingchef zu Krombacher 

Ralph Zimmerer

Der ehemalige globale Marketing Direktor der Beiersdorf-Marke Nivea, Ralph Zimmerer, wird zum 1. Januar neuer Geschäftsführer Marketing der Krombacher Gruppe. Zimmerer war im Mai dieses Jahres bei Beiersdorf ausgeschieden und sich mit der Beratungsfirma "Generation Now Consulting" selbstständig gemacht. Vor seiner Zeit bei Beiersdorf war Zimmerer gut 19 Jahre bei Unilever tätig, wo er unter anderem die Position eines Global Masterbrand & Digital Director für die Marke Dove bekleidete. Der jetzige Geschäftsführer Marketing bei Krombacher, Uwe Riehs, scheidet Mitte 2023 altersbedingt aus und plant, seine berufliche Laufbahn außerhalb des Hauses Krombacher fortzusetzen. Bis dahin findet ein entsprechender Übergabeprozess statt. 

Cariad macht Michael Manske zum neuen Leiter Kommunikation 

Michael Manske

Der gelernte Journalist Michael Manske übernimmt zum 01. Dezember 2022 die Leitung von Kommunikation, Brand und Marketing der Volkswagen-Tochter Cariad. Er folgt auf Dirk Erat, der neue Aufgaben im Volkswagen Konzern übernehmen wird. Manske verantwortete bisher die CEO & Digital Communications des Volkswagen Konzerns und wird künftig in seiner neuen Rolle an den CEO von Cariad, Dirk Hilgenberg, berichten. Vor seiner Zeit im Volkswagen Konzern arbeitete er von 2014 bis 2019 beim Axel Springer Verlag in der Bild Redaktion in verschiedenen Positionen und verschiedenen Standorten wie Hamburg, Berlin und Los Angeles. 2019 folgte der Einstieg bei Volkswagen als Sprecher Litigation Communication. Unter Herbert Diess verantwortete er seit 2021 die CEO Kommunikation des Volkswagen Konzerns. 

Kai Weise wird bei Bild Blattmacher Zeitung und Mitglied der Chefredaktion 

Kai Weise

Kai Weise, 43, stellvertretender Ressortleiter Politik bei Bild und Politikchef Bild Live, wird zum 1. November 2022 neuer Blattmacher für die Bild-Zeitung sowie Mitglied der Chefredaktion. Er ist außerdem weiterhin Moderator des Politik-Talks Die richtigen Fragen bei Bild TV. Als Blattmacher folgt er auf Antje Schippmann, 35, die noch dieses Jahr eine neue Verantwortung bei Axel Springer übernimmt, die in Kürze bekannt gegeben wird. Weitere Blattmacherin bei Bild ist Linna Nickel, 42, die im tagesaktuellen Wechsel mit Kai Weise die redaktionelle Erstellung der Zeitung verantwortet. Johannes Boie, Chefredakteur Bild: „Kai Weise ist ein herausragender Journalist, der Boulevard und Bild durchdringt und beherrscht. Deshalb stellt er künftig als Blattmacher "die richtigen Fragen". Ich danke Antje Schippmann für ihren starken Job als Blattmacherin. Sie wird in ihrer zukünftigen Rolle bei Axel Springer auch Bild eng verbunden bleiben. Das freut mich.“ 

Wer diese Woche noch kam - oder ging: 

Kekshersteller Bahlsen bekommt einen neuen Geschäftsführer

RB Leipzig-Chef Mintzlaff wird Red Bull Geschäftsführer


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen.