Das neue Logo aus zwei ineinandergreifenden Wassertropfen.

Das neue Logo aus zwei ineinandergreifenden Wassertropfen.

Nachhaltigkeit soll sich auch im neuen Logo widerspiegeln: Es besteht aus zwei ineinandergreifenden Wassertropfen, die in einer Yin-und-Yang-Formation angeordnet sind. Diese sollen damit nicht nur Gleichgewicht und Harmonie symbolisieren, sondern in ihrer Anordnung auch dem Planeten Erde ähneln. Gleichzeitig bildet das Design den für Sodastream charakteristischen Buchstaben "S". Auch die neue Farbgebung soll an die Natur erinnern: "Fresh Blue", "Deep Blue" und Sand als Anspielung auf die Reinheit und die Frische des Wassers sowie auf die Helligkeit von Sand.

Erst Digital, ab 2023 dann auch in den Regalen

Das neue Corporate Design von Sodastream ist bereits auf den digitalen Kanälen sichtbar, einschließlich der Website, des Onlineshops und der Social-Media-Kanäle. Ab 2023 werden die neu gestalteten Produktverpackungen schrittweise in allen 47 globalen Märkten eingeführt, in denen Sodastream tätig ist. Entwickelt wurde die neue Corporate Identity von Pearl Fisher, einer Agentur für kreatives Design und Branding aus London.

Mit an Bord war auch Eitan Cohen, Creative Advisor. "Wir sind sehr stolz auf unsere Partnerschaft mit Sodastream. Es war ein großartiges Projekt – vom Ausloten der Potenziale für SodaStream über die Entwicklung und Optimierung der wichtigsten Marken-Assets bis hin zur Sicherstellung, dass jeder Aspekt der neuen Designvision und des Markenerlebnisses die revolutionäre Einstellung und Mentalität des Wandels unterstreicht", so Eitan Cohen. David Jenkinson, Design & Experience Partner bei Pearl Fischer, sagt: "Damit beginnt ein aufregendes nächstes Kapitel für Sodastream und wir freuen uns darauf, zu sehen, wie dieses mutige, eindrucksvolle und kraftvolle neue Design in die Regale kommt."

Das neue Packaging wird ab 2023 eingeführt.

Das neue Packaging wird ab 2023 eingeführt.

Keine Lust auf Greenwashing? Mehr über nachhaltige Lovebrands erfahrt ihr auf den W&V Green Marketing Days vom 11. bis 13. Oktober. Dann sprechen wir mit euch darüber, wie eure Marke zur Green Lovebrand wird und wie nachhaltige Kommunikation und ökologisches Handeln funktioniert.

Seid dabei und erfahrt alles über Trends, Innovationen und Werte rund um Green Marketing.

Gleich informieren und anmelden ...


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.