Kreation des Tages :
Torben Bo Hansen: Ein Lob auf Goodby Silverstein & Partners

Wieder zu oft aufs Smartphone geglotzt? Teil 20 des Wertschätzungskalenders von GWA und W&V ist nicht nur ein Lob auf Ideen, die man nicht hatte, sondern auch ein guter Tipp für die Feiertage.

Text: W&V Redaktion

Torben Bo Hansen ist Geschäftsführer der Hamburger Agentur Philipp und Keuntje.
Torben Bo Hansen ist Geschäftsführer der Hamburger Agentur Philipp und Keuntje.

Wertschätzungskalender 20/24

Laudator: Torben Bo Hansen, Geschäftsführer Philipp und Keuntje

Kampagne: #DeviceFreeDinner

Agentur: Goodby Silverstein & Partners (GS&P)

Kunde: Common Sense Media

"Verdient ein altmodisches "Nur-Film"- Konzept heute noch ein Lob? Wenn’s gut gemacht ist, warum nicht? Vor allem, weil der Insight gut ist und viele betrifft.

Thema: Mehr Zusammenhalt durch smartphonefreies Familien-Essen – hoch relevant.

Spaßfaktor: Potenziell ein Abtörner für die Angesprochenen. Die Lösung von GS&P für die Nonprofit-Organisation Common Sense Media ist ein Perspektivwechsel – statt Kindern spießig mit erhobenem Zeigefinger zu kommen, wird die Absurdität des Tischverhaltens am Beispiel des Erziehungsberechtigten (aber offensichtlich nicht –befähigten) durch den Kakao gezogen.

Der Turbo: Will Ferrell als herrlich unsympathische Vaterfigur. Und weil den Gemeinten ein Spiegel vorgehalten wird, der nicht sie zeigt, könnte es sogar funktionieren.

Richtig smart wird es allerdings, wenn man weiß, dass GS&P-Kunde Comcast parallel für sein Produkt Xfinity wirbt: ein Mediaplayer und WiFi-Router mit einer Pausentaste via App. Da braucht es keine wiederholten Appelle – ein Klick reicht.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Common Sense Media hat es sich übrigens zur Aufgabe gemacht, Eltern, Lehrer und Gesetzgeber dabei zu unterstützen, die Kraft von Medien und Technologie für eine positive Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu nutzen."

Torben Bo Hansen

Der Wertschätzungskalender ist eine Aktion von W&V und GWA. Bisher erschienen:

Tag 1: Gregor C. Blach über Kolle Rebbe

Tag 2: Michael Trautmann über Saatchi & Saatchi

Tag 3: Philipp Bierbaum über Heimat

Tag 4: Mirko Kaminski über CHE Proximity

Tag 5: Michael Maschke über Lukas Lindemann Rosinski

Tag 6: Andreas Liehr über Elbkind


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.