Podcast Talking Digital :
Nick Marten von Otto über Corporate Influencer

In dieser Folge des Podcast Talking Digital: Otto bildet Mitarbeiter zu Influencern aus. Aber nicht, damit diese Bikinis und Waschmaschinen anpreisen. Sondern damit sie als Gesichter das Image des Unternehmens prägen.

Text: W&V Redaktion

Nick Marten ist Pressesprecher von Otto.
Nick Marten ist Pressesprecher von Otto.

Warum macht Otto das? Warum ist es der einzige logische Weg die Digitalisierung konsequent umzusetzen? Und wie sieht die "Ausbildung" eigentlich genau aus? Nick Marten, Pressesprecher bei Otto, steht Timo Lommatzsch und Sachar Klein in der neuesten Folge des Podcast Talking Digital Rede und Antwort.

Hier geht's zum Podcast Talking Digital powered by W&V:

Shownotes
01:30 Nick Marten stellt sich und seinen bisherigen Werdegang vor
04:20 Wo steht eigentlich OTTO als Unternehmen im Jahr 2018?
07:30 Was ist das OTTO Corporate Influencer Programm?
16:00 Was waren die Herausforderungen und Learnings bei der Entwicklung und Umsetzung davon?
23:50 Was bedeutet so ein großes Corporate Influencer Programm für die Rolle der Kommunikationsabteilung?
33:20 Wer sind denn nun aber diese Corporate Influencer bei OTTO?
41:10 Der Talking Digital Tooltip von Nick Marten

W&V ist Partner von Talking Digital. Bisher erschienen:

Wie Judith Holofernes zur Social-Media-Heldin wurde

Wie Games-PR den digitalen Wandel prägt

Das sind die digitalen Kommunikationstrends 2018

Voice only? So geht Kommunikation ohne Display

Wie funktioniert eigentlich ein PR-Hackathon?

Über die digitale Transformation von G+J

Headhunter Harald Fortmann über digitale Karrieren

So war der Kommunikationskongress 2017

Philipp Westermeyer über Podcasts und die OMR


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.


Aktuelle Stellenangebote