Wertschätzung in der Werbung :
Christian Rätsch: Ein Lob auf Philipp und Keuntje

Der Branchen-Advent von W&V und GWA neigt sich dem Ende entgegen. Am vorletzten Tag lobt Saatchi-Chef Christian Rätsch eine vom Konkurrenten Philipp und Keuntje perfekt inszenierte Innovation.

Text: W&V Redaktion

Christian Rätsch ist Chef von Saatchi & Saatchi.
Christian Rätsch ist Chef von Saatchi & Saatchi.

Wertschätzungskalender 23/24

Laudator: Christian Rätsch, CEO Saatchi & Saatchi
Kampagne: "Koffer mit Service"
Agentur: Philipp und Keuntje
Kunde: Rimowa Electronic Tag

"Leichter, robuster, bruchfester sind die treibenden Innovationsmuster der Kofferindustrie in den letzten Jahren. Doch dann kommt das Rimowa Electronic Tag, das nicht nur eine Produktinnovation liefert, sondern in Zeiten der Digitalisierung einen ganzen Reiseprozess auf den Kopf stellt. Zugleich bietet es Kunden neben einer hervorragenden Klamottenverpackung auch ein neues Reiseerlebnis: Mit dem eTag kann der Koffer zukünftig in Sekunden am Flughafen abgegeben werden – nerviges Anstehen am Schalter entfällt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Philipp und Keuntje ist es kommunikativ gelungen, die digitale Check-in-Lösung für Reisegepäck nicht nur als Produkt-, sondern als Reiseinnovation zu positionieren. Damit entwickelte die Agentur die Marke Rimowa vom Kofferhersteller zu einer smarten Marke für eine integrierte Reiselösung weiter. Mit Erfolg: Rimowa profitiert bei Bekanntheit und Image signifikant. 30 Fluggesellschaften stehen bei Rimowa Schlange für eine Partnerschaft. Und eine der größten Herausforderungen im Reisegeschäft scheint endlich adressiert – der Zeitverlust."


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.